Tipps für Windows 7

Tipps, Hilfe und News zu Windows 7

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Start Windows 7 anpassen Schnellstartleiste in Windows 7

Schnellstartleiste in Windows 7

E-Mail Drucken
Benutzerbewertung: / 60
SchwachPerfekt 
Beitragsseiten
Schnellstartleiste in Windows 7
Schnellstartleiste anpassen
Alle Seiten

Wer die “alte Taskleiste” bevorzugt, wird neben der Darstellung geöffneter Fenster und Anwendungen mit breiten Symbolen , sicher auch die Schnellstartleiste haben wollen. Diese ist noch vorhanden und beinhaltet weiterhin den bekannten Desktopbutton.
Für geübte User sind nur wenige Klicks nötig, um sich die Schnellstartleiste anzeigen zu lassen.

Es ist allerdings erforderlich, dass beim befolgen dieser Anleitung, versteckte Ordner und Dateien angezeigt werden. Wie das geht, wird in dieser kleinen Anleitung erklärt: Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen

Los geht’s:

1. Rufen Sie mit einem Rechtsklick, auf einem freien Bereich der Taskleiste, das Kontextmenü auf. Gehen Sie mit der Maus auf “Symbolleisten”. Ein weiteres Kontextmenü öffnet sich. Wählen Sie dort den Punkt “Neue Symbolleiste” aus.

  Wählen Sie den Punkt Neue Symbolleiste aus
Wählen Sie den Punkt "Neue Symbolleiste" aus

 

2. Es öffnet sich ein Fenster zur Ordnerauswahl. Haben Sie die Option “Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen” aktiviert (wie einleitend erwähnt), klicken Sie sich zu folgendem Ordner durch: 

Computer / FESTPLATTE AUF DER WINDOWS 7 INSTALLIERT IST / Users / IHR BENUTZERNAME / AppData / Roaming / Microsoft / Internet Explorer / Quick Launch

Beispiel: Auf meinem Testrechner sieht das so aus (Hier ist Windows 7 auf der Festplatte D installiert und der Benutzername ist "Ich"):

Beispielpfad zum Quick Launch Ordner
Beispielpfad zum Quick Launch Ordner

 

3. Markieren Sie mit einem Linksklick den Ordner “Quick Launch” und bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf den Button “Ordner auswählen”

Quick Launch auswählen
Quick Launch auswählen

Jetzt sollte die Schnellstarleiste samt Desktopbutton und “Fenster wechseln” angezeigt werden. Allerdings könnte es sein, dass die Schnellstertleiste verkleinert und an ungewohnter Stelle in die Taskleiste eingefügt wird. Auch der Text neben den Icons möchte nicht jeder haben. Auch hier gibt es Abhilfe. Auf der folgenden Seite finden Sie Erklärungen, wie aus der verkleinerten Schnellstartleiste die, für viele User gewohnte Große wird (die nächsten Screenshots zeigen den Unterschied).

Die Schnellstartleiste kann so aussehen...
Die Schnellstartleiste kann so aussehen...
...oder so:
Die für viele gewohnteSchnellstartleiste

 


 

Das Anpassen der Breite, das Plazieren sowie das Entfernen der Iconbeschriftungen in der Schnellstartleiste ist denkbar einfach und dementsprechend schnell erklärt:

1. Rufen Sie mit einem Rechtsklick, auf einem freien Bereich der Taskleiste, das Kontextmenü auf. Der Punkt “Taskleiste fixieren” darf nicht aktiviert sein (zu erkennen am fehlenen Häkchen neben dem Menüpunkt).

Ist kein Haken nebn dem Menüpunkt, ist die Taskleiste nicht fixiert
Ist kein Haken nebn dem Menüpunkt, ist die Taskleiste nicht fixiert

 

2. Ist die Taskleiste nicht fixiert, sind neben den Symbolleisten kleine “Griffflächen” zu finden. Halten Sie auf der entsprechenden “Grifffläche” die linke Maustaste gedrückt und bewegen diese nach links (zum vergrößern) - oder rechts (zum verkleinern) der Symbolleiste. Achten Sie darauf, dass vor dem Klicken der Cursor als kleiner weißer Doppelpfeil dargestellt wird (Bild).

Der Curor erscheint als Doppelpfeil
Der Curor erscheint als Doppelpfeil

 

3. Zum platzieren einer Symbolleiste ziehen Sie diese über eine andere “Grifffläche” hinweg. Dieses veranlasst Windows die Position der Symbolleisten zu tauschen.

Zieht man über eine andere Grifffläche hinweg, tauschen die Symbolleisten die Position
Zieht man über eine andere Grifffläche hinweg, tauschen die Symbolleisten die Position

 

4. Um den Text neben den Icons zu deaktivieren, klickt man mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Schnellstartleiste und deaktiviert im Kontextmenü die Option “Text anzeigen”.

Den Text deaktivieren
Den Text deaktivieren

Jetzt sollte die Schnellstartleiste wie im folgenden Bild aussehen. Um die Symbolleisten nicht versehentlich zu verschieben, kann man die Taskleiste wieder fixieren.

Die für viele gewohnteSchnellstartleiste

 

Tipp: Wem der Schriftzug „Quick Launch“ neben der Schnellstartleite nicht gefällt, kann den "Quick Launch Ordner" vor dem auswählen einfach in etwas kürzeres umbenennen.
Tipp: Wie man geöffnete Fenster und Anwendungen getrennt in der Taskleiste anzeigt erfahren Sie hier!

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 24. Juni 2009 um 09:05 Uhr  


GTranslate

English French German Italian Portuguese Russian Spanish