Tipps für Windows 7

Tipps, Hilfe und News zu Windows 7

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Start Windows 7 anpassen Bildschirmauflösung anpassen

Bildschirmauflösung anpassen

E-Mail Drucken
Benutzerbewertung: / 39
SchwachPerfekt 
Beitragsseiten
Bildschirmauflösung anpassen
Ändern der Bildschirmauflösung per Schieberegler
Alle Seiten

Der Vorgang bzw. die Oberfläche zum Anpassen der Bildschirmauflösung (Darstellung) in Windows 7 hat sich, im Vergleich zu den Vorgängerversionen, geändert. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung wie die Bildschirmauflösung unter Windows 7 angepasst werden kann.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops, um das Kontextmenü aufzurufen. Wählen Sie dort den Punkt "Bildschirmauflösung" aus.

Im Kontextmenü den Punkt
Im Kontextmenü den Punkt "Bildschirmauflösung" auswählen

Die neugestaltete Oberfläche sieht nun so aus:

Die neugestaltete Oberfläche zum anpassen der Darstellung 
Die neugestaltete Oberfläche zum anpassen der Darstellung

 


2. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Auswahlfeld "Auflösung". Es öffnet sich ein Menü, welches mit einem Schieberegler bestückt ist. Je höher der Regler steht, desto größer ist die Auflösung. Anfangs werden nur die größtmöglichen und die kleinstmöglichen Auflösungswerte angezeigt. Die dazwischen liegenden Werte werden sichtbar, wenn man den Regler auf die angebotenen Markierungen  zwischen den größten und kleinsten Werten bewegt (zu sehen im übernächsten Bild).

Mit dem Schieberegler kann die Bildschirmauflösung angepasst werden
Mit dem Schieberegler kann die Bildschirmauflösung angepasst werden

3. Bewegen Sie nun den Regler, indem Sie ihn mit der linken Maustaste dauerhaft anklicken und die Maus nach unten oder oben bewegen. Alternativ kann der Regler auch bewegt werden, indem man mit der Maus auf die gewünschte Zielposition zeigt und einen einfachen Linksklick ausführt. 

 Bewegt man den Schieberegler, werden auch die Zwischenwerte angezeigt
Bewegt man den Schieberegler, werden auch die Zwischenwerte angezeigt

In dem kleinen Feld darüber wird ein Bild angezeigt, welches eine kleine Vorschau der Darstellung liefert.
Tipp: Ein Doppelklick auf die Vorschau öffnet das Eigenschaftenfenster von Monitor und Grafikkarte!

Das kleine Fenster zeigt eine Vorschau der Darstellung an (hier in 2 verschiedenen Auflösungen)
Das kleine Fenster zeigt eine Vorschau der Darstellung an (hier in 2 verschiedenen Auflösungen)

4. Bestätigen Sie, nachdem der Regler auf die gewünschte Auflösung geschoben wurde, mit "übernehmen" oder "OK" (unten rechts).

Die neue Einstellung mit
Die neue Einstellung mit "Übernehmen" oder "OK" bestätigen

5. Die Auflösung sollte nun geändert sein. Zur Sicherheit erscheint ein weiteres Fenster, indem man die neue Einstellung bestätigen muss. Tut man dieses nicht, wird nach 15 Sekunden die vorherige Bildschirmauflösung wieder hergestellt. Dieses ist hilfreich, wenn eine nicht brauchbare Einstellung gewählt wurde und der Bildschirm vielleicht abschaltet (Schutz). In diesem Fenster kann die neue Einstellung, innerhalb dieser 15 Sekunden, auch manuell verworfen werden. 

Das Fenster zum Bestätigen der neuen Einstellung
Das Fenster zum Bestätigen der neuen Einstellung
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Juni 2009 um 19:17 Uhr  


GTranslate

English French German Italian Portuguese Russian Spanish